Geschäftsbericht 2013

Personalstrategie.

Umsetzung der Personalstrategie Personalstrategie 2014 Entwicklung des Personalbestands

Für weitere Informationen verweisen wir auf unseren Personalbericht.

Hinter allem, was wir unseren Kunden an Produkten und Dienstleistungen anbieten, stehen unsere Mitarbeiter – und zwar Tag für Tag. Sie sind es, die wegweisende Innovationen schaffen und unseren Anspruch, den besten Service zu bieten, mit Leben füllen. Wir sorgen dafür, dass wir mit den richtigen Menschen am richtigen Platz unsere Wettbewerbsfähigkeit sichern und weiter ausbauen. Konkret heißt das: Wir ermöglichen unserer Belegschaft innovativ zu sein, fördern das Talent jedes einzelnen Mitarbeiters und vereinfachen die Arbeitsbedingungen und -abläufe, um neuen Ideen und persönlicher Entwicklung noch mehr Raum zu geben.

Das bringen wir auch mit unserer Personalstrategie zum Ausdruck, deren Leitbild klar formuliert ist: „Human Resources (HR) beschleunigt den Erfolg des Unternehmens und der Mitarbeiter.“ Wir wollen also messbaren Einfluss nehmen auf den Erfolg unseres Unternehmens und unserer Beschäftigten.

Wenn es darum geht, die Schwerpunkte unserer Personalarbeit zu setzen und sie im Detail auszugestalten, ist für uns die Konzernstrategie maßgebend. Daneben beziehen wir relevante externe Faktoren ein: Dazu gehören langfristige Trends wie Globalisierung, Individualisierung, Nachhaltigkeit, der demografische Wandel und das Wettbewerbsumfeld unseres Konzerns. Zusätzlich berücksichtigen wir immer unser internes Wertegerüst wie z.B. unsere Sozialcharta, den Code of Conduct und unsere Leitlinien.

Im Ergebnis orientiert sich unsere Personalarbeit konsequent an vier grundsätzlichen strategischen Stoßrichtungen: „Productivity“, „Performance“, „Power“ und „Simplicity“. Für das Jahr 2013 haben wir vier Schwerpunkte – die sog. „HR Big 4“ – abgeleitet, die unser HR-Leitbild und die strategischen Stoßrichtungen konkretisieren.

  • Productivity – wir wollen die Produktivität und das Engagement unserer Belegschaft steigern. 2013 war unser Fokus das Management der internen und externen Mitarbeiterstruktur („HR Big I“).
  • Performance – zielt darauf ab, die persönliche Entwicklung jedes Einzelnen und die Übernahme von Verantwortung zu fördern. Im Berichtsjahr richteten wir unser Augenmerk darauf, inspirierende Führungsgrundsätze zu entwickeln, um Top-Leistung zu fördern und zu belohnen („HR Big II“).
  • Power – bedeutet, unsere Organisation beweglicher zu machen und den Einzelnen zu stärken. Daher lag ein Schwerpunkt darauf, moderne Arbeitswelten zu gestalten, um Berufserfahrungen und -kenntnisse teilen und erweitern zu können („HR Big III“).
  • Simplicity – umfasst unsere dauerhafte Verpflichtung als HR, unsere Themen klar und einfach umzusetzen. HR-Prozesse und -Produkte weiter zu verbessern, war daher ein Kernthema im Berichtsjahr („HR Big IV“).

Auch 2013 haben wir unsere Personalstrategie erfolgreich umgesetzt. Diesen Erfolg wollen wir nachfolgend beispielhaft vorstellen – gegliedert nach den vier strategischen Stoßrichtungen.